Kategorie-Archiv: urlaub

frankreich 2020

der zufall — in form einer ferienwohnung eines alten army-kumpels von philip, eines freien zeitfensters dort und einer „reisetauglichen“ corona-zahlen-zeit — hat uns im august in die normandie geführt.
nach ewigkeiten also mal wieder auf frankophonem gebiet gewesen. j’ai bien aimé ça! et toutes ces libraries!! 🙂
hier für die akten ein paar notizen.

où on a été

notes

  • die gegend um passais ist sehr „hinterlandig“: man muss viel fahren, um was zu sehen
  • die z.t. sehr kleinen orte haben z.t. riiiesige kirchen und kathedralen!
  • man musss kaum parkgebühren zahlen (im gegensatz z.b. zu england)
  • tankstellen sind rar und oft nur mit kartenzahlgerät ohne kassenhäuschen
  • fast jeder ort hat einen deutschen partner-ort
  • im august ist nicht viel los, weil viele franzosen dann im urlaub sind; daher waren viele läden geschlossen

mots (re)trouvés

pour la prochaine fois

  • bayeux
  • caen: schloss, musée normande, uni-viertel
  • carrouges
  • d-day beaches
  • étang du geré de selle zwischen jublains und évrons
  • falaises: schloss
  • flers
  • ger: keramikmuseum
  • granville: dior-museum + garten
  • lanley-l’abbaye: keks-firma
  • mont st. michel
  • mortain: birnenmuseum
  • passais: 2nd-hand-buchladen, menhir du perron
  • vitré
  • stopp an der küste, z.b. zwischen avranches und granville

brügge 2020

auf dem weg nach frankreich haben wir im august station in brügge gemacht, weil philip dort eine ausstellung sehen wollte.
für die akten hier ein paar notizen dazu.

was schön war | kw 2020.34

ein bißchen französische westküste.
französische bücher. diese und noch ein paar andere. und ideen für zu bestellende bücher nach dem urlaub. 8)
ein groooooßer französischer supermarkt mit angeschlossener buchhandlung.
zwei ortschaften, zu denen wir ohne die „inside information“ unserer hosts nicht hingefahren wären.
eine problemlose rückreise und 3.486 unfallfreie kilometer.
das spiel „zwei wahrheiten, eine lüge“ als warm-up für einen workshop in gemischter kolleg:innen-runde.
wenn auffällt, wenn man mal eine weile nicht bei twitter ist. 🙂

was schön war | kw 2020.33

wenn der zielort einer reise zum ersten mal auf den verkehrsschildern auftaucht.
all das französisch, das ich noch verstehe.
mein eingerostetes französisch, das noch verstanden wird.
französische zeitschriftenläden und buchhandlungen.
französische bäckereien.
die gastfreundschaft unserer „hosts„.
ein neues familienmitglied.
papier mit seyès-lineatur.
maigret-krimis für die sammlung.
simple abendessen mit baguette, käse und aufschnitt.
ein abendessen im „auberge de la fosse arthour„.
das „scriptorial“ in avranches.
wenn man anfängt, wieder auf französisch zu denken.

england 2019

… better late than never: hier für die akten die notizen zur april-tour. 🙂
mit * versehene orte/läden/einrichtungen finde ich empfehlenswert.

vorbereitung

been there, done that

cornwall

devon

dorset

essex

hampshire

leistershire

staffordshire

warwickshire

wiltshire

words new and remembered

a brace of as in ‚a pair of [animals]‘
ancilliary
awash
banger
bap
bay tree
breakwater
bridle
butter wouldn’t melt
cat’s cradle
cob
come to grief
could be curtains
crenellations
dainty
diurnal
doily
drey
fledgling
flounce
fob
fore and aft
get a grip
hone
humbug
paralytic
poacher
prance
samphire
scrambled helicopters
snowflake
squalid
staple (economy)
to throng
tosh
travelator
vote-rigging

notes & thoughts

  • im auto viele folgen der wdr3-meisterstücke gehört. viel gelernt und viel geschmunzelt. 🙂

nächstes mal

cornwall

dorset

warwickshire

posts zu früheren fahrten: 2018, 2017.32017.12016201520142013.

berlin 2019

im januar war die LIBREAS-mitgliederversammlung anlass und gelegenheit, mal wieder nach berlin zu fahren; siehe hier und hier.

hier für die akten ein paar kurze vermerke zu m.e. empfehlenswerten adressen.

holland 2018

für die akten hier ein paar notizen zu vier tagen kurzurlaub in den niederlanden. 🙂
für ein paar tweets von unterwegs siehe hierhierhier, und hier.

 vorbereitung

provinz friesland

harlingen

  • blended by daan: man bekommt dort nicht nur smoothies, sondern auch frühstück und heißgetränke

franeker

leeuwarden

provinz groningen

houwerzijl

groningen

provinz drente

  • zuidlaren: frühstücksbuffet* im restaurant des brinkhotels, leckere sachen einkaufen in der ah-filiale (die praktischerweise auch sonntags geöffnet hat)

nächstes mal

england 2018

better late than never — hier die notizen zur tour im frühjahr. 🙂

mit * versehene orte/läden/einrichtungen finde ich empfehlenswert.
posts zu früheren fahrten: 2017.32017.12016201520142013.

 

vorbereitung

 

hinweg

 

been there, done that

county durham

tyne and wear

cumbria

merseyside

warwickshire

leicestershire

hampshire

dorset

 

new words

 

notes & thoughts

  • wieviel toastbrot braucht so eine englische über-nacht-fähre wohl fürs frühstücksbuffet? und in welchen gebindegrößen wird das dann angeliefert? 🙂
  • liverpool hat nette maskottchen: die liver birds

 

nächstes mal