„mein erstes mal“. heute: zeckenziehen.

manche dinge fallen in ihrer doch-nicht-so-selbstverständlichkeit erst auf, wenn man das erste mal alleine damit konfrontiert wird.
früher war nämlich immer papa für das ziehen von zecken, die es sich auf unseren katzen gemütlich gemacht hatten, zuständig. (wozu ist er schließlich arzt.)

gerade kam aber nelli das erste mal mit einer zecke nach hause. (bzw. ich hab das erste mal eine an ihr gesehen; in ihrem langen fell hat sich vermutlich auch schon so manch anderes zeug versteckt.)
dank des kleinen „zecken-zieh-tools“, das gudrun mir damals empfohlen hat, und einer kooperativen katze haben wir das problem aber erfolgreich lösen können.
zecke raus, frauchen stolz, katze zufrieden. 🙂

Ein Gedanke zu „„mein erstes mal“. heute: zeckenziehen.

  1. Christian

    Das kenn‘ ich früher haben das auch immer meine Eltern gemacht. Jetzt musste ich auch ran. Man wird halt langsam erwachsen 😉 Leider ist unserer Katze alles andere als kooperativ…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × vier =