firefox 1.0 & rss

ingo hat mich grad drauf aufmerksam gemacht, daß der neue firefox jetzt auch einen rss-reader hat (vgl. die meldung bei n-tv).
als rss-fan hab ich das natürlich sofort ausprobiert, aber leider werden da die feeds „nur“ als lesezeichen ausgewertet, und zum lesen einer meldung muß man doch die seite aufrufen.
das ist beim feedreader etwas schöner: da wird im unteren fenster gleich der text der meldung gezeigt, und man kann dann immer noch überlegen, ob man die seite selbst aufruft, um z.b. den text zuende zu lesen o.ä.
also werde ich erstmal beim feedreader bleiben und die weitere entwicklung dieser abteilung bei firefox beobachten. 🙂

2 Gedanken zu „firefox 1.0 & rss

  1. auchJan

    Schau Dir doch mal Opera an. Der zeigt den Text ebenfalls mit an, kontrolliert nach vorher festgesetzten Intervallen auf neue Meldungen, beherrscht Mausgesten(sehr feine Sache!) und ist noch dazu sauschnell. 🙂

  2. Pingback: feeds online lesen | viola's blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + zwanzig =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.