bookmark_borderwas schön war | kw 2024.25

erste physio-termine.
start meiner büro-wander-wochen. (naja, nicht wirklich schön, aber hilft ja nichts. außer sich drüber zu freuen, dass zumindest das geht.)
endlich wieder ins büro dürfen! 🙂
ein netter frosch-witz.
ein interessantes konzept für ein kochbuch.
SABLE & ein pencil dater aus dem buch „pencil“ aus der reihe „objects lessons“.
ein hoffentlich zufriedener „gassigegangener“ hund.

bookmark_borderwas schön war | kw 2024.24

gezogene fäden und eine im krankenhaus zurückgelassene gipsschiene
erste bewegungen.
eine heilende narbe.
ein geburtstagskaffeetrinken in der familie, das spontan um ein geburtstagspizzaessen erweitert wurde.
ein eichhörnhen in einer der beiden sandmännchen-folgen, die ich mit den kleinen nichten geschaut habe.
sortierte noten.
eine dose kese von D.!
habe mich endlich mal mit meinem wikidata-profil beschäftigt.
das buch „pencil“ aus der reihe „object lessons“ zu ende gelesen.

bookmark_borderwas schön war | kw 2024.22

glück im unglück. ein krankenhaus mit d-arzt-praxis quasi um die ecke. sehr nette mitarbeiter:innen im franziskus. viele genesungswünsche und hilfsangebote. erdbeeren & vanillepudding.
lynley 19.
ein orchesterkollege hat unterwegs an mich gedacht.
eine eichhörnchen-doku.
ein buch über gerd a. müller.
ein lustiger beitrag in der wd2-zugabe.
ein neuer gebrauchter füller via penexchange-verkaufsforum.
endlich mal wieder duschen gewesen.

bookmark_borderwas schön war | kw 2024.21

ein freier montag. mit sonne ab mittags zum imgartensitzenundlesen.
the secret lives of booksellers and librarians: true stories of the magic of reading.
zebra, pelican, puffin und toucan crossings. 🙂
the book of pebbles.
mäuseohren.
88,8 km fürs stadtradeln 2024.
vorfreude auf einen über das füllerforum penexchange gekauften füller.
ein familienabendessen in lengerich.
ein ruhiger babysitting-abend.
ein altes eichhörnchen-buch.
ein konzert im schlossgarten.
ein familiengeburtstag mit kuchen nd bratwürstchen in brötchen.

bookmark_borderwas schön war | kw 2024.20

die letzten arbeitstage für eine kollegin in meiner abteilung.
und die vorfreude auf die neue kollegin ab juni.
der neuste tom-gauld-cartoon für den new scientist, der „memories of childhood“ in sachen „das beste autobuch ever“ auslöste: „cars and trucks and things that go“ von richard scarry! 🙂
die aussicht auf ein langes wochenende.
der aufstieg von preußen münster in die 2. bundesliga.
ein geburtstag-in-der-familie-abendessen beim stammitaliener.
zeit, mich mit urlaubsmitbringseln zu beschäftigen, z.b. stempeln und einem schönen brieföffner.
„runtergelesene“ zeitschriftenstapel und rss-feeds.
das buch „reading allowed“.

bookmark_borderwas schön war | kw 2024.19

ein doppelter geburtstag in der familie.
eine schuh-marke mit einem faible für eichhörnchen.
die aussicht auf einen freien donnerstag.
ein lustiger autokennzeichenhalter
die entdeckung der „wortschatzkiste“ von christoph tiemann für die sendung mit der maus.
ein freier donnerstag.
trockenes wetter.
geschafft, meinen UB-york-besuch zu verbloggen.
anlässlich ihres geburtstags zwei aktuelle fotos einer unserer katzen, die zu einer familie zwei straßen weiter ausgezogen ist. (*seufz*)
ein bisschen gartenarbeit.
ein kleines muttertagsteetrinken bei gutem wetter im garten.
weggelesene tageszeitungen, zeitschriften und RSS-feeds aus der urlaubszeit.
die freude eines früheren mitschülers über die traditionelle geburtstagskarte mit comics.
die freude einer früheren mitschülerin über die erwähnung ihres buches in einem anderen buch.

bookmark_borderwas schön war | kw 2024.18

eine neue info in unserem bibliothekkatalog.
die aussicht auf einen feiertag mitten in der woche.
der feiertag mitten in der woche.
aus der urlaubszeit aufgeholter prüddelkram.
ein paar trockene tage. oder zumindest stunden.
das wir beim trauergottesdienst für einen albachtener orchesterkollegen spielen durften.
ein ruhiger schreibtisch-und-wintergarten-sonntag.