was schön war | kw 2020.34

ein bißchen französische westküste.
französische bücher. diese und noch ein paar andere. und ideen für zu bestellende bücher nach dem urlaub. 8)
ein groooooßer französischer supermarkt mit angeschlossener buchhandlung.
zwei ortschaften, zu denen wir ohne die „inside information“ unserer hosts nicht hingefahren wären.
eine problemlose rückreise und 3.486 unfallfreie kilometer.
das spiel „zwei wahrheiten, eine lüge“ als warm-up für einen workshop in gemischter kolleg:innen-runde.
wenn auffällt, wenn man mal eine weile nicht bei twitter ist. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + sechzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.