england 2021

england 2020 war coronapandemiebedingt ausgefallen. planungen für england 2021 waren schon auf 2022 verschoben, aber dann grätschte im herbst ein trauerfall in der familie dazwischen. 🙁
also ging es – mit viel corona-bedingtem zusatzaufwand – im oktober nach kent für vier tage urlaub in canterbury und dann nach hampshire und warwickshire zur familie.

 

vorbereitung

been there, done that

mit * versehene orte/läden/einrichtungen finde ich empfehlenswert.

kent

canterbury

dover

die küste entlang

east sussex

hampshire

warwickshire

leicestershire

west midlands

cambridgeshire

words & phrases

notes & thoughts

  • auf den überland-straßen rund um canterbury gibt es so katzenaugen-markierungen nicht nur auf der mittellinie, sondern auch am straßenrand – hat was von flugzeuglandebahnen! 🙂
  • warum gibt es in hotel-badezimmern immer zu wenig haken, um nasse handtücher vernünftig aufhängen zu können?
  • und warum gibt es bislang in keinem der hotels, in denen ich je war, mülltrennung auf den zimmern? (ich lege papiermüll immer hoffnungsvoll neben den mülleimer …)
  • in canterbury gibt es eine „shopping map“. sehr praktisch, um systematisch alle buchläden abzuklappern. 🙂
  • für ein paar tweets siehe hier › oktober 2021.
  • das prinzip, trauerfeiern nicht auf friedhöfen, sondern in krematorien abzuhalten, erscheint mir auch nach dem zweiten mal noch ziemlich „weird“.

nächstes mal

posts zu früheren fahrten: 201920182017.32017.12016201520142013.

Ein Gedanke zu „england 2021

  1. Pingback: england 2022 | viola's blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.