tweets | 2009-07-01

  • ‚morgen! #
  • noch gefallen mir die temperaturen draußen ganz gut. aber das wird wohl nicht mehr lange so bleiben … #
  • ich habe den verdacht, daß nellis zweitfamilie im urlaub ist. sie ist auffällig oft zu hause. #catcontent #
  • auf in die sauna, äh, zur ulb. 🙂 #
  • mit einem kollegen fichten-aufguß via wasserkocher geplant. 🙂 #buerosauna #
  • besprechung. #
  • die gute tat für heute: unserer chefin meinen ventilator geliehen. 🙂 #
  • verbringe meine mittagspause mit dem versenden von abbildungsabdruckgenehmigungsbitten. #diss #veröffentlichung #
  • RT @jurabilis: Trauriges Beispiel für med. Dissertationswahnsinn: http://d-nb.info/840869797 (hat tip to @WissMit ) #
  • weiterer signifikanter nachteil dieses wetters: man kann nicht vernünftig schokolade essen. 🙂 #zuwarm #
  • kollegen um mich herum machen feierabend. ich muß noch ein stündchen. aber dank sommerferien sind die nächsten 6 mittwochs dann kürzer. 🙂 #
  • „die kommende nacht wird sehr mild“ (wdr2) – um nicht zu sagen: sie wird viel zu warm. #zuwarm #
  • dank posterschienen hängt mein unicodeplakat jetzt wieder ordentlich an der bürowand. decodeunicode.org (habe eine alte ungefaltete version) #
  • die kollegen machten sich schon sorgen, weil die wand so leer war. 🙂 #buerodekoration #
  • schokomüsliriegel ist halb flüssig. dabei lag er gar nicht in der sonne. #zuwarm #
  • „twitter fashion“: http://minurl.fr/oyl 🙂 #twitter #klamotten #
  • auf zum steppen. sozusagen sauna-wechsel. 🙂 #
  • noch ne erledigungsrunde gemacht und uns auf dem rückweg einen erdbeerbecher von der eisdiele gegönnt. jetzt fallen mir die augen zu. #
  • aber erst noch ne runde was für die kantinenbuchhaltung tun. dann gehts ins bett. #
  • ’nacht allerseits! #

2 Gedanken zu „tweets | 2009-07-01

  1. janWo

    Meine Liebste hat hier mal eine Medizinische „Dissertation“ zum Thema ‚Die medizinischen Versorgungseinrichtungen in den Karl-May-Romanen‘ entdeckt. Ich glaub‘, wenn das so einfach ist, promovier ich da auch noch mal. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.