geteiltes glöckchen ist doppeltes glöckchen.

ich mag lindt-schokoladenosterhasen.
die meisten unserer schafe mögen sie auch. aber nicht wegen der schokolade (kann flecken ins fell machen!), sondern wegen der halsbänder mit dem glöckchen.
solche halsbänder machen sich um ein schaf nämlich auch sehr schick. (und keine flecken ins fell.)

allerdings gibt es hier mehr schafe als verfügbare glöckchenbänder.
also gab es ständig quengelei: „ich will auch eins!“ – „das ist aber meins!“ – „wieso hat das blöde schaf da ein glöckchen, aber ich nicht?“ – „mennooooo!“ – „wieso hat das schaf da ein glöckchen mit einem braunen band? warum ist meins rot? ich will auch ein braunes band!“ uswusf.

wir haben daher vor einigen jahren einen deal gemacht: wir packen alle glöckchenbänder zusammen in einen „glöckchen-pool“, und wenn ein schaf lust auf ein glöckchen hat, darf es sich für einen tag lang eins aus der sammlung nehmen. so sind genug glöckchen für alle da.
seitdem ist ruhe. (bis auf dezentes glöckchengebimmel hier und da.)

die beiden schafe, die uns über ostern in england zugelaufen sind, haben das prinzip sehr schnell begriffen.
und sich großzügig bereiterklärt, die aktuellen sammlungszugänge einzutragen. 🙂

england-schafe_lindt-gloeckchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.