was schön war | kw 2020.42

das „hallo“ eines pensionierten kollegen, der mal im haus war und in „meinem“ flur vorbeikam.

drei tage frei.

ein netter krimi.

ein einsatzszenario für meine neue wildkamera: als squirrelcam! 🙂

ein neuer kalender.

abgestaubte und aufgeräumte bücherregale.

eine geschnittene hecke.

eine email einer meiner „cartoon-helden“. 🙂

ein reparierter drucker.

ein bisschen gartenarbeit.

ein nettes abendessen bei den nachbarn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + zwanzig =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.